SelbstmanagementAlt

Selbstmanagement

teaser1 Impulsvorträge Teaser Team Das Kompetenz Team SSB Specials Teaser Neue Seminare
IM O-TON: KUNDENSTIMMEN

„Liebe Frau Schneider-Blümchen, vielen Dank für dieses tolle Seminar! Schon direkt nach der Schulung habe ich Ihre nützlichen Tipps in meinen Arbeitsalltag umgesetzt und kann schon erste kleine Erfolge verbuchen!“

Eine Teilnehmerin aus einem Zeitmanagement Seminar

„Liebe Frau Schneider-Blümchen, nochmals vielen Dank für das wirklich angenehme und interessante Seminar "Selbstwert - Mit innerer Stärke mehr erreichen. Es hat mir sehr gut gefallen und danke für die Möglichkeit, mich selbst mal wieder zu reflektieren. Ein großes Kompliment für die perfekte Organisation und Umsetzung! “

Eine Teilnehmerin eines offenes Seminars im Atelier Waldschmidt, Taunusstein-Wehen

„Ich wollte mich nochmal für das tolle Seminar bedanken. Es hat mir sehr gut gefallen. Heute habe ich schon zwei Dinge angewendet. Habe dabei an ein Bespiel von Ihnen gedacht und habe prompt eine Entscheidung getroffen. Es klappt, man muss nur dran denken!“

Eine Teilnehmerin des Seminars "Resilienz"

„Ich bin nachhaltig von dem Seminar und den darin vorgestellten Techniken beeindruckt. Ich habe es in den letzten zwei Tagen geschafft, ein 100seitiges Fachbuch zu lesen und habe mir kapitelweise eine Mind-Map erstellt. Vor dem Seminar hätte ich wahrscheinlich mindestens eine Woche benötigt. Also, nochmal vielen Dank für den konstruktiven Input!“

Axel Wiese, JLU Gießen, Sozial- und Kulturwissenschaften

„Liebe Frau Schneider-Blümchen, ich habe Ihr Tagesseminar Work-Life-Balance besucht und war begeistert! Sie haben das Thema sehr gut an die Frau gebracht und die Teilnehmerinnengruppe hat an diesem Tag von Anfang an eine sehr gute Gruppenharmonie entwickelt. Ich bin sehr „beflügelt“ und „motiviert“ aus dem Seminar gegangen.“

Gabi Herzog

„Ich wollte mich noch mal ganz herzlich bei Ihnen für das unterhaltsame Seminar bedanken. Binnen 72 Stunden habe ich einige "Regeln" angewendet und meine, dass es sehr gut beim Gegenüber angekommen ist. Das eine oder andere habe ich noch verfeinert, insbesondere was das 4-Ohrenmodell betrifft.“

Birgit Wetzel
Forst Hessen

„Wir haben nur sehr, sehr positive und hochmotivierte Rückmeldungen von unseren Kolleginnen und Kollegen erhalten und bedanken uns hiermit im Namen aller ganz herzlich bei Frau Schneider-Blümchen.“

Mitarbeiter der Justus-Liebig-Universität Giessen

„Die Inhalte haben noch lange nachgeklungen und mir hat das Seminar sehr gut gefallen. Ich konnte auch meinen Vorsatz mit den Wochenplänen konsequent umsetzen und bin seither viel ausgeglichener, weil ich alles im Blick habe. Vielen Dank noch mal für alle Tipps und Anregungen, die ich für meinen gesamten Alltag mit Studium, Arbeit und Familie nutzen kann.“

Eine Teilnehmerin der Stiftung
Begabtenförderung berufliche Bildung, Bonn

„Liebe Frau Schneider-Blümchen, herzlichen Dank für Ihr tolles Coaching! Es hat mir Klarheit über meine beruflichen Ziele verschafft und mir gelingt es nun viel besser mich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Ich habe mehr Mut gefunden meine Ziele neu zu setzen und sie auch zu verfolgen. Ein ganz neues, motivierendes Gefühl! Machen Sie weiter so - Sie machen das großartig!“

Eine Teilnehmerin für ein Berufs-Coaching

„Herzlichen Dank für die sehr hilfreiche Veranstaltung "Höchste Zeit für mehr Zeit". Kein Wunder, dass ihre Kurse so gerne gebucht werden. Sie haben eine nette und erfrischende Art das Wissen rüberzubringen! Machen Sie weiter so wie bisher!“

Rainer Orthwein
Regierungspräsidium Gießen

„Ganz herzlichen Dank für Ihre engagierte Durchführung des Seminars "Zeitmanagement und Arbeitsorganisation". Die Teilnehmenden bezeichneten das Seminar als besonders empfehlenswert. Besser geht es nicht!“

Cordula Winkler, Leiterin der Fortbildung
Hessischer Verwaltungsschulverband, Kassel

„Vielen Dank für die Leitung des Seminars "Sitzungen erfolgreich gestalten". Ich habe sehr viele neue Eindrücke für die Vorbereitung auf Sitzungen mitnehmen können und die Moderationstechniken haben sich wieder einmal ins Gedächtnis eingebrannt. Vielleicht war die Zeit etwas knapp bemessen, denn ich hätte gerne noch mehr von Ihnen erfahren, aber da kann mir sicherlich Ihr Hand-Out weiterhelfen.“

Christian Ackermann
Magistrat der Universitätsstadt Marburg

„Insgesamt fand ich die Fortbildung sehr gelungen. Die Mischung zwischen Theorie und Praxis war genau richtig. Ausreichend Pausen, gute Zeiteinteilung und eine tolle Moderation bzw. Übermittlung der Thematik haben das ganze zu einem tollen Seminar gemacht. Die praxisnahen Beispiele sowohl beruflich als auch privat rundeten das Ganze perfekt ab.“

Christiane Pabst
Landeswohlfahrtsverband Hessen

„Gestern waren Sie bei uns im Landkreis Marburg-Biedenkopf und haben zum Thema "Schneller lesen, Zeit sparen" referiert. Das Seminar hat mir ausgesprochen gut gefallen und mich so begeistert, dass es bestimmt nicht mein letztes bei Ihnen gewesen ist! Ihre Vortragsart ist wirklich mitreißend und motivierend! Vielen Dank für das tolle Seminar und die vielen Tipps, von denen ich mir bereits ein paar ausgesucht habe und jetzt umsetze.“

Tanja Fichte, Fallmanagement Regionalcenter Marburg
Landkreis Marburg-Biedenkopf

„Ganz herzlichen Dank für die Übersendung des Fotoprotokolls. Habe mich sehr darüber gefreut. Der Abend "Businessaufstellungen" hat mir gut gefallen und ich habe ihn auch für mich schon am Ostermontag angewendet. Das kulinarische Verwöhnprogramm war ebenfalls excellent. “

Martina Werum

„Es war ein interessanter und kurzweiliger Nachmittag an einem wirklich eindrucksvollen Tagungsort! Durch die unterschiedlichen Referenten, die verschiedenen Themen und die noch spontane Entscheidungsmöglichkeit, welches Seminar man belegen möchte, vergeht ein solcher Tag wie im Fluge. Man kann viel aufnehmen, mitnehmen und fühlt sich in keiner Weise überfrachtet. Die Gruppe hatte eine angenehme Größe. Vielen Dank!“

Christina Neander
WEPA Apothekenbedarf GmbH & Co, Hillscheid

„Danke noch einmal für den angenehmen und kurzweiligen Tag in tollem Ambiente in Eltville. Gerade die unterschiedlichen Themen und die unterschiedliche Präsentation der Referenten, empfand ich als sehr kurzweilig und interessant. Die Themenauswahl war bunt gemischt und ich empfand es als toll, dass Mann/Frau sich vor Ort erst entscheiden musste, welches Thema Prio hat und an welchem Vortrag man gerne teilnehmen möchte. Das Ambiente in den historischen Räumlichkeiten fand ich ebenfalls sehr beeindruckend und angenehm und das ausgewählte Menü war köstlich! Danke!“

Petra Steffes, Vertriebsassistenz
WEPA Apothekenbedarf GmbH & Co KG, Hillscheid

„Ein Feuerwerk an Impulsen und Möglichkeiten zur Erweiterung der eigenen Kompetenz, professionell durchgeführt von erfahrenen Trainern in einem tollen Ambiente, machten diesen Tag zu einem superschönen und erfolgreichen Seminartag! Gerne bin ich auch nächstes Jahr wieder dabei!“

Sascha Samuel
Provadis

„Vielen Dank für die tolle Veranstaltung von der ich persönlich eine Menge mitnehmen konnte. Die Vorträge haben mir reichlich Anlass gegeben, meinen Blickwinkel auf einige Bereiche zu ändern Und Dinge anders anzugehen! Als Ihr „Kunde 2.0“ war ich nicht zufrieden sondern begeistert!“

Yvonne Wehrheim, Hochtaunuskreis
KINDERBETREUUNG IM TAUNUS GMBH

„Zunächst möchte ich Ihnen noch einmal sagen, dass Ihr Lehrgang sehr interessant und kurzweilig war - habe viel gelernt.“

Hans-Jürgen Hejny
Landeswohlfahrtsverband Hessen

Von der gewohnheit zur veränderung

Umdenken im Kopf

Ein Großteil unserer täglichen Handlungen sind Gewohnheiten, einige sind lästig, andere schaden mehr, als sie nutzen. Jedoch nur die richtigen Gewohnheiten sorgen für die richtigen Ergebnisse! Die bewusste Veränderung von gewohntem Verhalten fällt aber oft nicht leicht. In diesem Seminar erhalten Sie Impulse, wie Sie aus Ihrer Komfortzone aussteigen und das tun, was Sie weiterbringt. Ebenso bekommen Sie wertvolle Tipps, wie Sie Ihren eigenen Handlungsplan entwickeln können, um gezielt durchzustarten. Denn nur durch Veränderung steigern Sie Ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung.

Offenes Seminar am 24. November 2018:
Von der Gewohnheit zur Veränderung

Melden Sie sich über diesen Link an

Gelassen in den feierabend

Den Arbeitsalltag richtig beenden

Viele Menschen haben die Gedanken an die Arbeit permanent im Kopf. Gerade das Um- und Abschalten am Feierabend oder im Urlaub fällt heutzutage schwer. Der fehlende Abstand und das permanente Angespanntsein haben oftmals auch gesundheitliche Folgen. Es ist deshalb hilfreich, schon am Arbeitsplatz Vorkehrungen für einen gelassenen Feierabend zu treffen. Erfahren Sie, wie Sie sich von belastenden Gedanken befreien, zu innerer Ruhe und Gelassenheit kommen und Ihre Arbeit, gut organisiert und vorbereitet für den nächsten Tag, am Arbeitsplatz lassen. 

Prokrastination - aufschieberitis

Jetzt gehe ich es an!

Selbstmotivation und effizientes Handeln sind wichtig, um sich den Arbeitsalltag so ansprechend wie möglich zu gestalten. Sie wissen, dass Sie auch die Arbeiten erledigen müssen, die Ihnen nicht so viel Spaß machen, tun sich aber schwer damit? Die bewusste Veränderung von gewohntem Verhalten fällt aber oft nicht leicht. In diesem Seminar erhalten Sie eine andere Sichtweise auf Ihren Arbeitsplatz und Ihr Arbeitsverhalten.

RESILIENZ und erfolgreiches Stressmanagement

Mehr Widerstandsfähigkeit im Arbeitsalltag

Wie bewältigen Sie und Ihre KollegenInnen den täglich steigenden beruflichen Druck? Kontinuierliche Leistung auf hohem Niveau hinterlässt Spuren in Psyche und Physis eines Menschen. Lernen Sie, Ihre innere Widerstandsfähigkeit aus eigener Kraft zu verbessern und als Kapitän Ihrer Gefühle zu handeln. Und bleiben Sie so in einer optimistischen Haltung und voller Selbstvertrauen. 

SELBSTWERT

Mit innerer Stärke mehr erreichen

Denkt man an Selbstwertgefühl, fallen einem auch Wörter wie Selbstbild, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen ein. Letztlich hängten die Begriffe alle zusammen, da das Eine auch das Andere ergibt. Wer sich selbst als wertvoll erachtet, besitzt ein gutes Gefühl seinem Selbstwert gegenüber und kann somit auch mehr im beruflichen Alltag erreichen.

Offenes Seminar am 27. Oktober 2018: Selbstwert und Perfektionismus
Melden Sie sich über diesen Link an
 

PerfektionismuS

Der Zeitdieb Nr. 1

Das Streben nach Perfektion bringt uns weiter und schafft Erfolgserlebnisse. Zu hohe Ansprüche und die Angst vor Misserfolg können uns jedoch eine Menge Zeit kosten. Ein Klassiker ist das Alles-oder-Nichts-Denken: Entweder die Präsentation ist perfekt oder das Ganze wird ein Reinfall. Sie gehören auch dazu? Lernen Sie, sich zu helfen und eliminieren Sie den Zeitdieb Nr. 1

WORK-LIFE-BALANCE

Gesund und motiviert zum Erfolg

Sie erfahren, wie Sie eine ausgewogene Balance zwischen erhöhter Produktivität/Geschwindigkeit und "Herunterschalten" sowie zwischen beruflichen Anforderungen und privaten Wünschen, als auch zwischen persönlichen Lebenszielen und gelebter Realität, erreichen können. Erkennen Sie Ihre Verhaltensmuster und individuellen Stressauslöser, um Ihren Alltag achtsamer und gelassener zu meistern.